Faszinierendes Medium

Bilder begeistern mich. Denn in Ihnen liegt die Kraft, den Menschen Emotionen, Eindrücke und auch Informationen binnen kürzester Zeit zu vermitteln. Schon die Höhlenmenschen vermittelten Informationen als Bild und im Laufe der Zeit wurden Bilder nicht nur Informationsmedium, sondern entwickelte sich immer weiter. Gerade in der heutigen Zeit macht es einfach Spaß, einen Moment, einen Augenblick festzuhalten, um sich später erinnern zu können.

Ich liebe Fotos und ich trage diese Begeisterung mit in meine Arbeit. Egal ob freie oder Auftragsarbeit. Wobei wir beim Thema wären. Meine Arbeit besteht aus zwei Schwerpunkten. Zum einen ist da die Fotografie für Unternehmensportraits, zum anderen die Reportage von Hochzeiten.

Aber auch abseits des beruflichen Alltags gibt es viele Bilder festzuhalten. Sei es bei Feiern, Straßenfesten, Events, Bühnenauftritten oder oder oder – überall gibt es Momente die im Bild eingefangen werden wollen.

Es ist der Augenblick der zählt

ES IST DER AUGENBLICK DER ZÄHLT

Rund um diesen Satz bewegt sich meine Fotografie. Die Welt um uns herum dreht sich immer schneller und wir werden täglich mit Informationen und Eindrücken konfrontiert, die wir verarbeiten müssen.

Die Fotografie damals und heute erlaubt es uns dagegen, einen Moment, einen Augenblick festzuhalten und sich die Zeit zu nehmen, diesen zu betrachten. Mehr noch, wir können diesen Augenblick ob künstlerisch oder dokumentarisch, archivieren und ihn jederzeit wieder ans Licht holen, um erneut in ihn einzutauchen.

Es ist diese Art der kleinen Zeitreise, die mich an der Fotografie fasziniert und die ich mit meinen Bildern zum Ausdruck bringen möchte.

Ich wünsche Ihnen und Euch viel Spaß beim Stöbern.